STRESSBEWÄLTIGUNGS-KOMPETENZ AUFBAUEN

Sind Sie oft überlastet? Ihr Tag zu kurz, für alle Aufgaben? Ihre Lebensfreude und Beziehungen leiden schon? 

 

Stress ist Teil unseres Lebens, im Positiven Chance für Weiterentwicklung, im Negativen potentielle Gesundheitsgefahr. 

Wir helfen Ihnen, Ihre Gesundheit zu stärken und zu erhalten. Guter Umgang mit Stress ist der Schlüssel dazu!

VON ÜBERFORDERUNG, ZEITMANGEL UND ERSCHÖPFUNG ZU WOHLBEFINDEN, LEBENSFREUDE UND LEISTUNGSFÄHIGKEIT.

Stress entsteht durch ein Zusammenspiel von äußeren und inneren Faktoren. Soziale Konflikte, ständige Erreichbarkeit, ein Zuviel an Aufgaben und unvorhergesehene Ereignisse, wie Covid-19, treffen auf unsere Erwartungen - an uns selbst und andere, hohes Leistungsstreben, dem Wunsch nach Zugehörigkeit und Anerkennung. Können wir keinen ausgewogenen Umgang mehr finden, sind wir chronisch im Stress und unsere Gesundheit in Gefahr.  

In Ihrem Stresstraining setzen wir an allen Bereichen von Stress an: Wir bauen Problemlösefertigkeiten auf, stärken Ihr Selbstmanagement und Ihre sozialer Kompetenzen, hinterfragen stressfördernde Gedanken und Einstellungen und  integrieren ausgleichende Aktivitäten in Ihren Alltag. 

Sie schaffen so eine gute Balance von Anforderungen und Fertigkeiten, bauen Ihre Kompetenzen im Umgang mit Belastungen aus und erreichen ein ausgeglicheneres, erfüllteres und zufriedeneres Leben. Ihre Gesundheit wird nachhaltig gestärkt, Krankheiten vorgebeugt. Mehr Stresskompetenz ist auch eine wesentliche Grundlage für eine nachhaltige Burnout-Prävention.

EINZELTRAINING, GRUPPENTRAINING, BEGLEITENDE BEHANDLUNGSANGEBOTE, HEALTHY AGING GEN-TEST

Start des Stressbewältigungsprogramms: 

  • Gesundheitspsychologische und klinisch-psychologische sowie medizinische Stressdiagnostik .

  • Befundgespräch mit einer Psychologin und Ärztin unseres Teams.

  • Empfehlung und Planung Ihres persönlichen Wegs der Stressbewältigungskompetenz.

  • Bei Wunsch ergänzend Healthy-Aging-Gentest zur Bestimmung der genetischen Stressresistenz und des tatsächlichen, biologischen Alters.

Einzeltraining: 

  • Individuellen Weg vom Stresstag zum Erfolgstag.

  • Analysieren von Stressoren, Stressverstärkern und Stressreaktionen als Ansatzpunkte der Veränderung.

  • Veränderungen durchführen.

  • Alltagstransfer neuer Fähigkeiten laufend evaluieren.

Gruppentraining: 

  • Synergieeffekte der Gruppe nutzen.

  • Gemeinsame Analyse von Stressoren, Stressverstärkern und Stressreaktionen.

  • Voneinander und miteinander lernen.

  • Exemplarische Veränderung konkreter Problemsituationen der Gruppen-Teilnehmer.

Begleitende Behandlungsangebote: Maßgeschneidert für Ihren individuellen Bedarf

  • Psychotherapie.

  • Rauch-frei-Training.

  • Umgang mit Schlafstörungen.

  • Ernährungspsychologie.

  • Yoga.

Healthy Aging Gen-Test: 

Stress ist meist auch Ursache für genetische Veränderungen und bewirkt eine beschleunigte Zellalterung. Das biologische Zellalter ist ein universeller Biomarker für Alter, Gebrechlichkeit und Stress. Es kann durch Verbesserung des Lebensstils, der Epigenetik, ein Marker für Langlebigkeit sein.

Der "Individual Healthy Aging Gentest" ermöglicht die genetische Stressresistenz und das eigene biologische Alter zu bestimmen. Auf dieser Basis können Sie mit einem Experten des Stressmanagement.Institute oder Ihrem betreuenden Arzt einen personalisierten und wissenschaftlich fundierten Therapie- und Behandlungsplan erstellen. Der biologische Alterungsprozess kann so verzögert oder sogar umgekehrt werden.

STRESS-TEST

Mit Hilfe unserer Online-Checkliste erhalten Sie in wenigen Minuten eine erste Einschätzung möglicher Überforderungsanzeichen.

STRESSMANAGEMENT.INSTITUTE

Kurrentgasse 4/10, 1010 Wien

Rufen Sie uns an: +43 680 24 31 038

©2020 Mag. Bettina Klaninger und Mag. Oliver R. Schmitt

Fotos von unsplash.com

Therapieraum 1