UMSETZUNG DER STRESSMANAGEMENT METHODE

Der Wirkungskreislauf des Stressmanagement.Institute:

(1) im Rahmen der Erstanalyse werden die individuellen Stressfaktoren sowie Ressourcen (also die psychische Stressresistenz) im Zuge eines Diagnostik-Gesprächs erhoben. Weiters wird der allgemeinmedizinische Status evaluiert - zusätzlich ist hier auf Wunsch auch ein Gentechnik-Verfahren zur Bestimmung der genetischen Stressresistenz und des tatsächlichen (biologischen) Alters anwendbar. Bei dieser speziellen und innovativen Methode kooperieren wir mit Prim. Dr. Karin Stengg, die den Test mit KASHI Laboratories Portland und der Meditcine GmbH umsetzt.

(2-4) Über die Identifikation des typischen Stresstags arbeiten wir uns zum ausbalancierten Erfolgstag als konkretes Zielbild vor. Daraus leiten wir die benötigten Veränderungen und somit den Entwicklungspfad ab.

(5-6) Sofern zusätzliche, begleitende Maßnahmen notwendig sind, bieten wir diese über unser interdisziplinäres Netzwerk an. Schliesslich geben wir unseren Klienten jene Infos, Tipps & Tools in die Hand, die ein laufendes & proaktives Stressmanagement ermöglichen.

200217_stressmanagement_kreislauf.jpg

STRESS-TEST

Füllen Sie hier unsere Online-Checkliste aus, um in wenigen Minuten eine erste Einschätzung möglicher Überforderungsanzeichen zu erhalten. Ihr Ergebnis sehen Sie unmittelbar am Ende der Checkliste.

STRESSMANAGEMENT.INSTITUTE

Kurrentgasse 4/10, 1010 Wien

Rufen Sie uns an: +43 680 24 31 038

©2020 Mag. Bettina Klaninger und Mag. Oliver R. Schmitt

Fotos von unsplash.com